aus dem Münsterland, etwas älter, interessiert an Genealogie, Film, Lesen, schlechter (Pop)Musik

Freitag, 2. Februar 2018

Lichtmeß

Hanna und Simeon sehen wie ihnen versprochen das Heil der Welt, JEsus den CHristus als kleines Kind. Wir erwarten sein Erscheinen.

Ein Neuanfang erster Tag

Gestern war der erste Tag auf der neuen Station, es gab viel neues was ich jetzt verdauen muß. Ich war Todmüde als es ins Bett ging. Heute gehe ich vermutlich etwas sicherer an die Sache heran.

Sonntag, 28. Januar 2018

Dem Heiligen Thomas von Aquin einen lieben Gruß. Er ist im laufe seines Lebens, er wurde ca. 50 Jahre alt, in Europa gut herum gekommen. Alle Wege machte er zu Fuß, da er als Angehöriger eines Bettelordens nicht auf einem Pferd reiten durfte, allenfalls ein Esel oder Maultier war erlaubt. Ich stelle mir heutige Professoren mit dieser Einschränkung des Reisens vor. Mal eben nach London oder San Francisco oder sonst wo hin wird schwierig. Heiliger Thomas von Aquin, heute hat man Dich vollständig in Toulouse begraben. Bitte für uns.

Freitag, 26. Januar 2018

Eine Veränderung Teil 4

Gestern hatte ich meinen letzten Arbeitstag in der Neurologie. 31 Jahre war ich dort und habe die Entwicklung miterlebt. Es gab Verbesserungen und Verschlechterungen. Jetzt macht sich das Alter bemerkbar und ich suchte eine Abteilung bei uns in der Klinik die körperlicher weniger anstrengend ist. Ab ersten Februar gehe ich auf die Nuklearmedizinische Therapiestion.
In der Neurologie ist viel Lagerung und Mobilisation der Patienten und ich hatte im vorletzten Jahr einen Leistenbruch als Warnschuß besser auf mich zu achten. Ich hatte in der Neurologie lieben Kollegen die ich nur ungern verlasse. Ich bin nach wie vor in der gleichen Klinik und so sehen wir uns sicherlich hin und wieder.
Ich hoffe das ich auf der neuen Station nette Kollegen treffe, und bin gespannt was mich dort erwartet.
So gehe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Samstag, 13. Januar 2018

Eine Veränderung 3. Teil

Heute war der dritte und letzte Tag meiner Nachtwache auf der alten Station. Im März werde ich meine erste Nachtwache auf der Hevesy Station machen.

Samstag, 6. Januar 2018

Eine Veränderung 2. Teil

Was sich doch alles so ansammelt an Unterlagen die jetzt nicht mehr gebraucht werden un weg können. Wir haben auf den Rechnern am Arbeitsplatz einen Speicherplatz den wir selber nutzen können. Gestern habe ich den "Brief" für die folgende Nachtwache auf einer der beiden Stationen in der Neurologie gelöscht. Ich brauche ihn ab Februar nicht mehr und im Januar hab ich einmal Nachtwache.

Drei Könige

Heute kommt der ganze Erdkreis um dem Heiland zu huldigen. Mögen wir uns den drei Königen anschließen.