aus dem Münsterland, etwas älter, interessiert an Genealogie, Film, Lesen, schlechter (Pop)Musik

Sonntag, 27. November 2016

Sonntag, 20. November 2016

Christkönig

Mein König
Gesalbt bist Du mit duftendem Öl der Freude, und der Trauer Tränen,
uns kennend bis ins Herz.
Einen Mantel hast Du fleckig alt, doch alle birgt er, die zu Dir kommen,
und alle Tränen trocknet.
Ein Zepter hast Du, das uns leitet zum Frieden ruhig und klar,
und jeder Stock, jede Peitsche zerbricht.
Eine Krone hast Du, geschmückt mit edelsten Schmucksteinen
darin in Deiner Huld verbrennen all unsere Sünden.
Einen Thron hast Du, darauf zu steigen dem König nur gebührt.
daran das raue Holz selbst spricht vom grünenden Leben.
Auf einem Esel reitest Du,
und  leicht ist Deine Last,
Du brichst kein Rohr,
löschest keinen Funken.

Mittwoch, 2. November 2016

zum Allerseelentag

Eine Weile gingen wir zusammen.
Denkst Du an mich? Ich denk an Dich!
Eine Weile gehen wir nicht mehr zusammen.
Denkst Du an mich? Ich denk an Dich!
Eine Ewigkeit sind wir zusammen.
Denkst Du an mich? ich denk an Dich!
Beginnend mit den Ersten,
sind wir verwoben mit den Anderen,
finden, verlieren und vermissen uns,
Bis ER uns alle zusammenführt.
ER denkt an uns!

Den Verstorbenen aus meiner und der Familien der Leser zum Gedenken.

Dienstag, 1. November 2016

zum Allerheiligentag

Ihr die uns voraus gegangen,
Ihr die Ihr uns leitet,
die Werkzeuge Eures Todes tragt Ihr stolz,
die Sorgen unseres Alltags sind Euch gut bekannt,
wir bitten Euch oder auch nicht um Eure Hilfe,
Ihr seit die Heiligen wir nicht kennen.
Was haben wir mit Euch zu schaffen,
seltsam seid Ihr,
Peinlich ist unsere Kenntnis,
niemals würden wir sagen,
wir kennen Euch,
am heutigen Tag denke ich an Euch.

Mittwoch, 14. September 2016